Porträt

Mag. Dr. med. Ines Berger-Uckermann

Ärztin für Allgemeinmedizin, Sportärztin, Sportwissenschafterin

Schwerpunkte

Sport- und Bewegungsmedizin, Wirbelsäulendiagnostik, Lebensstilmedizin

Medizinische Laufbahn

  • Studium der Medizin in Graz und Wien, Promotion 1994
  • 1996 Sponsion zur Magistra der Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Prävention und Rekreation
  • 1996 – 2003 Ausbildung zur Ärztin für Sport- und Allgemeinmedizin an der Univ.Klinik Graz und im LKH Villach
  • Studienaufenthalte an der Universitätsklinik Erlangen und an Kliniken in Berlin, London und Südafrika
  • 2004 Ärztliche Leitung des Thermenparkhotels Josefinenhof mit Therapiestation und sportmedizinischem Schwerpunkt
  • 1999 - 2006 Lehrauftrag an der Bundessportakademie Graz für die sportmedizinischen Fächer bei den staatlichen Instruktor- und Trainerausbildungen, sowie Ausbildungsdozentin an der Vitalakademie für Wellness- und Gesundheitstrainer
  • seit 2006 Ordination Sport & Medizin Villach
  • 2007 - 2010  Medizinisch- wissenschaftliche Leitung MAZ Klagenfurt
  • seit 2009 akkreditierte sportmedizinische Landesuntersuchungsstelle
  • 2009 - 2011 Ärztliche Leitung Sportlab Klagenfurt
  • seit 2012 Referentin für Sportmedizin des Landes Kärnten

Sportliche Laufbahn

  • Aktivitäten im Sport seit früher Kindheit, leistungsmäßig Judo und alpiner Schilauf
  • 1984 -1988 Staatliche Lehrwarte- und D-Trainer-Ausbildung im alpinen Schilauf
  • 1989 - 2016 Tauch-, Surf- und Alpinausbildungen
  • Sportwissenschaftsstudium an der Universität Wien
  • 15 Jahre Lehrtätigkeit in den Sportarten Schilauf, Snowboard, Schwimmen, Fitness
Sport

Weitere Informationen »

Ausbildungen

1994 - 2016
Ausbildung zur Sportärztin, Diplom der ÖAK, Fortbildungen Sportmedizin
1998 - 2000
Ausbildung und Zertifizierung zur Kurärztin
1997 - 2003
Ausbildung und Diplom zur Ärztin für Alpin- und Höhenmedizin
2002 - 2016
Notarztdiplom der ÖAK, regelmäßige Refresher
2003 - 2005
Ausbildung und Diplom als AGAKAR-Ärztin (Arbeitsgemeinschaft für Ambulante Kardiologische Rehabilitation)
2005
Zertifizierung als Raucherentwöhnungstherapeutin
2005 - 2015
ÖAK - Diplom für Manuelle Medizin, Triggerpunkttechnik, Kinesiotaping, Bodycoaching
2007 - 2016
International certifizierte Tauchärztin nach EDTC-Richtlinien, ministerielle Ermächtigung für Druckluft- und Taucherarbeiten
2003 - 2016
ÖAK- Fortbildungsdiplom
2013 - 2014
Ausbildungen Fasziendistorsionmodell nach Typaldos
2014 - 2015
Ausbildung zur Sexualmedizinerin
2016
Sachverständige für Führerscheinuntersuchungen